Wildbienen-"Räuber" (Prädatoren)

Wildbienen haben wie alle Lebewesen ihre natürlichen Widersacher, die auch als "Gegenspieler" oder "Antagonisten" bezeichnet werden: entweder Konkurrenten um eine ökologische Ressource oder – im neutralen, nicht-menschlichen Sinne – "Feinde". Letztere bestehen aus zwei Gruppen:

Stamm:Mollusca
(Weichtiere)
Arthropoda (Gliederfüßer)Chordata (Rückenmarktiere)
Unterstamm:Conchifera
(Schalenweichtiere)
Chelicerata
(Kieferklauenträger)
Tracheata
(Tracheentiere)
Vertebrata (Wirbeltiere) bzw.
Craniota (Schädeltiere)
Überklasse:Myriapoda
(Tausendfüßer)
Hexapoda
(Sechsfüßer)
Gnathostomata
(Kiefermäuler)
Klasse:Gastropoda
(Schnecken)
Arachnida
(Spinnentiere)
Chilopoda
(Hundertfüßer)
Insecta
(Kerbtiere)
Amphibia
(Lurche)
Reptilia
(Kriechtiere)
Aves
(Vögel)
Mammalia
(Säugetiere)

  1. Spinnentiere (Arachnida)
  2. Libellen (Odonata) Libellen (Prädatoren)
  3. Fangschrecken (Mantodea / Mantidae / Mantinae) Libellen (Prädatoren)
  4. Käfer (Coleoptera) Käfer (diverse)
  5. Zweiflügler (Diptera) Fliegen Fliegen (Brachycera) – (Parasiten & Prädatoren)
  6. Hautflügler (Hymenoptera) Hautflügler (Hymenoptera) (Prädatoren)
  7. Reptilien bzw. Kriechtiere (Reptilia) Reptilien Eidechsen – (Prädatoren)
  8. Vögel (Aves) Vögel u. a.: Bienenfresser, Meisen, Spechte etc. –  (Prädatoren)
  9. Säugetiere (Mammalia) Säger Säuger – u. a. der Mensch – (Prädatoren & Parasiten)
Bienenwolf mit erbeuteter Honigbiene
Philanthus triangulum mit erbeuteter Honigbiene · Sankt Augustin, 29.06.2008

Cicindela campestris mit Beute, 1   Cicindela campestris mit Beute, 2
Cicindela campestris mit Beute: einer Fliege   · Solingen, Ohligser Heide, 07.05.2013 (blu)

Falls am linken Bildschirm-Rand keine Verweisleiste zu sehen ist, klicken Sie bitte auf , um den gesamten Framset anzuzeigen.

Zur Leitseite Nach oben Spinnen Parasiten