Wildbienen am Fenster

Solche Anfragen sind im April und Mai nicht selten – vor allem dann, wenn sich Menschen zum ersten Mal in ihren eigenen "vier Wänden" mit Bienen konfrontiert sehen. Gefährdet sind in solchen Fällen allerdings nicht die Menschen, sondern die Bienen: Wenn sie – je nach Temperatur – nicht in kurzer Zeit den Weg zurück ins Freie finden, liegen sie bald wie die Fliegen verdurstet auf der Fensterbank. Was kann man also tun?

Snapy
Ideal zum Insektenfang am Fenster: der "Snapy", ein Fanggerät für Einhandbedienung

Der "Snapy" kann u. a. im "Bienenshop" von www.wildbiene.com: Bienenshop www.wildbiene.com bestellt werden.

Falls am linken Bildschirm-Rand keine Verweisleiste zu sehen ist, klicken Sie bitte auf , um den gesamten Framset anzuzeigen.

Zur Leitseite   Nach oben   Bienen in der Wohnung