Umgangssprachliche Hummel-Artnamen

Wissenschaftliche Namen sind nicht jedermanns Sache; Hummelfreunde, die Kontakt mit Gleichgesinnten aus dem benachbarten Ausland pflegen, möchten deshalb oft gerne wissen, welche Namen die Umgangssprachen dort für die verschiedenen Hummelarten kennen. Hier ist ein Überblick:

wissenschaftlichdeutschniederländischenglisch
B. alpinusAlpenhummelAlpenhommel
B. argillaceusTonerdhummel?
B. armeniacusArmeniacushummel?
B. barbutellusBärtige KuckuckshummelLichte koekoekshommelBarbut's Cuckoo Bee 5
B. bohemicusAngebundene KuckuckshummelTweekleurige koekoekshommelGipsy Cuckoo Bee 5
B. campestrisFeld-KuckuckshummelGewone koekoekshommelField Cuckoo Bee 5
B. confususSamthummelBoloog ²
B. cryptarumKryptarum-ErdhummelWilgenhommelCryptic Bumblebee
B. cullumanusCullumanushummelWaddenhommelCullum's Bumblebee 3
B. distinguendusDeichhummelGele hommelGreat Yellow Bumblebee
B. flavidusGelbe Alpenkuckuckshummel?— Cuckoo Bumblebee
B. fragransFragans- bzw. Dufthummel?
B. gerstaeckeriEisenhuthummel?
B. haematurusUngarische Hummel?Hungarian Bumblebee
B. hortorumGartenhummelTuinhommelGarden Bumblebee
B. humilisVeränderliche HummelHeidehommelBrown-banded Carder Bee 4
B. hypnorumBaumhummelBoomhommelTree Bumblebee, New Garden Bumblebee
B. inexpectatusUnerwartete Hummel?
B. jonellusHeidehummel ("Sandhummel" ¹)VeenhommelHeath Bumblebee
B. laesusLaesushummel?
B. lapidarius"Steinhummel"SteenhommelRed-Tailed Bumblebee, Large Red-tailed Humble-Bee 4, Stone Bumblebee
B. lapponicus bzw. monticolaBerglandhummel?Blaeberry Bumblebee, Bilberry Bumblebee, Mountain Humble-Bee 4
B. lucorumHelle ErdhummelVeldhommelWhite-Tailed Bumblebee, Small Earth Humble-Bee 4
B. magnusGroße ErdhummelGrote veldhommelNorthern White-Tailed Bumblebee
B. maxillosusKinnbacken-Kuckuckshummel?— Cuckoo Bumblebee
B. mendaxTrughummelA
B. mesomelasBerghummel?
B. mucidusGrauweiße Hummel?
B. muscorumMooshummelMoshommelMoss Carder Bee, Large Carder Bee 4
B. norvegicusNorwegische KuckuckshummelBoomkoekoekshommelNorwegian Cuckoo Bumblebee
B. pascuorumAckerhummelAkkerhommelCommon Carder Bee 4
B. pomorumObsthummelLimburgse hommelApple Bumblebee 3
B. pratorumWiesenhummelWeidehommelEarly Bumblebee, Early Nesting Bumblebee 3
B. pyrenaeusPyrenäenhummelPyreneeënhommel
B. quadricolorVierfarbige Kuckuckshummel?— Cuckoo Bumblebee
B. ruderariusGrashummelGrashommelRed-Shanked Bumblebee, Red-shanked Carder Bee 4
B. ruderatusFeldhummelGrote tuinhommelRuderal Bumblebee, Large Garden Humble-Bee 3
B. rupestrisFelsenkuckuckshummelRode koekoekshommelRed-Tailed Cuckoo Bee 5, Hill Cuckoo-Bumblebee
B. semenoviellusSemenov-Hummel?Semenov's Bumblebee
B. sicheliiHöhenhummel?
B. soroeensisDistelhummelLate hommelBroken-Belted Bumblebee, Ilfracombe Humble-Bee 3
B. subterranusUnterirdische bzw. ErdbauhummelDonkere tuinhommelShort-Haired Bumblebee 3
B. sylvarumBunthummel, WaldhummelBoshommelShrill Carder Bee, Knapweed Carder Bee 4
B. sylvestrisWald-KuckuckshummelVierkleurige koekoekshommelForest Cockoo Bee 5, Four-coloured Cuckoo-Bumblebee
B. terrestrisDunkle ErdhummelAardhommelBuff-Tailed Bumblebee, Large Earth Humble-Bee 3
B. vestalisKeusche KuckuckshummelGrote koekoekshommelSouthern Cuckoo Bumblebee, Vestal Cuckoo Bee 5
Bombus veteranusSandhummel ¹Zandhommel
B. wurfleiniBergwaldhummel?
48 Arten48 Namen31 namen49 names

Deutsche Namen: 1 B. jonellus wird in Westrich, Die Wildbienen Baden-Württembergs, Seite 45 "Sandhummel" genannt. Diesen deutschen Namen verwendet allerdings E. von Hagen (Hummeln) für Megabombus veteranus.
Niederländ. Namen: 2 "Boloog" ist kein Versehen, sondern der einzige niederländische Hummelname ohne "hommel".
Englische Namen: 3 Die Bienen der Gattung Bombus werden im modernen Englisch mit dem Oberbegriff bumblebees bezeichnet – dieses Wort ist seit der Renaissance (1530) belegt. Im Spätmittelater (dokumentiert 1450) wurde eine Hummel allerdings humblebee (in damaliger Schreibung "humbylbee") genannt; auch Shakespeare (um 1600) nennt sie "humble Bees". Die Bezeichnung Humble-Bee wird seit dem 2. Weltkrieg kaum noch verwendet, ist aber gelegentlich für einige Hummelarten noch zu lesen, also kein Tippfehler! In obiger Tabelle wurde das alte Wort nur für Zweitnamen beibehalten.
  4 Die Bezeichnung Carder Bees für Bombus humilis, B. muscorum, B. pascuorum, B. ruderarius und B. sylvarum ist üblich, aber dennoch irreführend, da auch und vor allem viele Wollbienen (z. B. Anthidium manicatum) als "Carder Bees" bezeichnet werden. (Ein carder ist ein 'Wollkämmer', also jemand, der Wolle zum Verspinnen vorbereitet.) Mit diesem Wort soll offenbar der (teilweise oder grundsätzlich) oberirdischen Nestbauweise der genannten Hummelarten in der Krautschicht Rechnung getragen werden. Besser weil eindeutiger wäre für sie die Bezeichnung Carder Bumblebee.
  5 Die Kuckucksbienen der Gattung Bombus (bzw. Untergattung Psithyrus) werden zwar korrekt mit dem Oberbegriff Cuckoo Bumblebees bezeichnet, die einzelnen Arten aber merkwürdigerweise oft nur als Cuckoo Bees (z. B. Barbut's Cuckoo Bee). Wie im Falle der Carder Bees wäre die Bezeichnung Bumblebee statt Bee besser.

Von französischen Artnamen sind dem Autor bislang nur diese bekannt:

Falls am linken Bildschirm-Rand keine Verweisleiste zu sehen ist, klicken Sie bitte auf , um den gesamten Frameset anzuzeigen.

Hummel-Startseite Nach oben Verhalten